Aktuelles

Presseaussendungen

Bundesländer / Kontakt

Verkehrstage

International

Über uns

Fahrplanauskunft

Streckennetz

Links

 

Themen

Diskussion

Am häufigsten kommentiert

Am häufigsten aufgerufen

Chronologische Liste

Registrieren

 

Fahrplanwechsel 2011

Regionalbahnen NÖ

Klimaschutz-Aktion

Südbahn -> Nebenbahn?

BM Doris Bures ist am Zug!

Kampf um die Ybbstalbahn

Fahrgastbefragung

 

 

Bundesländervertretungen

Fahrgast Steiermark
 

 
 

Steiermark

steiermark.probahn.at | Diskussion

DI Martin Mödlinger
Fahrgast Steiermark
Postfach 30
8016 Graz

Tel.:

-

Fax:

0316 873-5115

Mobil.:

0650 2453420

eMail:

office@fahrgast-steiermark.at

Homepage:

http://www.fahrgast-steiermark.at/

 
..



 
   

Presseaussendungen

Fahrgast Steiermark

 

.

ÖBB-Ausnahmeregelung für Graz
Pendler und Stammkunden müssen doppelt zahlen

25.02.2014,  22:57 Uhr; Fahrgast Steiermark

»

Grobe Ungleichbehandlung für Netzkarten-Besitzer für eine längere Strecke

»

Bisherige kundenfreundliche Regelung im ganzen Verbundgebiet muss bleiben

| Zur Diskussion (0 Kommentare; wurde 1975 mal aufgerufen)

asdfasdf

ÖBB-Ausnahmeregelung für Graz
Pendler und Stammkunden müssen doppelt zahlen

25.02.2014,  22:57 Uhr; Fahrgast Steiermark

»

Grobe Ungleichbehandlung für Netzkarten-Besitzer für eine längere Strecke

»

Bisherige kundenfreundliche Regelung im ganzen Verbundgebiet muss bleiben

 Zum Beitrag  | Zur Diskussion (0 Kommentare; wurde 5558 mal aufgerufen)

asdfasdf

ÖBB-Ausnahmeregelung für Graz: Pendler und Stammkunden müssen doppelt zahlen!

11.12.2013,  12:23 Uhr; Fahrgast Steiermark

Wie in der Kleinen Zeitung vom 11.12.2013 berichtet, können Grazer Netzkarten auch künftig an der Grazer Stadtgrenze mit ÖBB-Fahrkarten kombiniert werden.

 Zum Beitrag  | Zur Diskussion (0 Kommentare; wurde 6835 mal aufgerufen)

asdfasdf

FAHRGAST STEIERMARK fordert durchgehenden Verkehr im Ennstal
Weitere Fahrgastverluste zu befürchten

17.03.2013,  20:41 Uhr; Fahrgast Steiermark

»

In sechs Jahren fünf Streckensperren

»

Fahrzeit gleichgeblieben

»

Umsetzung Interregio-Konzept

 Zum Beitrag  | Zur Diskussion (0 Kommentare; wurde 9019 mal aufgerufen)

asdfasdf

Endlich: Wieder Direktzüge Graz - Linz
Wiederaufnahme des IC-Verkehrs mit Fahrplanwechsel 2014

19.02.2013,  08:33 Uhr; Fahrgast Steiermark

»

Verhandlungserfolg Bund, Länder und ÖBB

»

1. Stufe des Interregio-Konzeptes von Fahrgast Steiermark wird umgesetzt

 Zum Beitrag  | Zur Diskussion (0 Kommentare; wurde 8647 mal aufgerufen)

asdfasdf

Absage an Busspur durch die Hirtenkloster-Siedlungen

04.02.2013,  20:54 Uhr; Fahrgast Steiermark

Mit Bedauern nahm FAHRGAST Steiermark zur Kenntnis, dass Bürgermeister Siegfried Nagl der Busspur durch die Hirtenkloster-Siedlungen, die als Maßnahme zur Sicherung der Trasse einer künftigen Nordwestlinie fungieren sollte, nun endgültig eine Absage erteilt.

 Zum Beitrag  | Zur Diskussion (0 Kommentare; wurde 8829 mal aufgerufen)

asdfasdf

FAHRGAST fordert weiterhin zweigleisigen Straßenbahnbetrieb in der Grazer Jakoministraße

25.01.2013,  00:37 Uhr; Fahrgast Steiermark

Bei allem Verständnis für den Wunsch nach einer Attraktivierung des Jakominiviertels, spricht sich FAHRGAST Graz/Steiermark entschieden gegen die vorgeschlagene eingleisige Tramführung
aus, weil eine solche die Kapazität dieses Abschnittes massiv einschränken würde.

 Zum Beitrag  | Zur Diskussion (0 Kommentare; wurde 9171 mal aufgerufen)

asdfasdf

FAHRGAST fordert weiteren Ausbau der „Öffis“

11.01.2013,  00:31 Uhr; Fahrgast Steiermark

Mit der neuen Legislaturperiode sollen alle wichtigen ÖV-Ausbauprojekte dem Sparstift zum Opfer fallen. Die Fahrgastzahlen der Holding Graz Linien steigen jährlich – immer mehr Menschen entscheiden sich für die „Öffis“. Es darf nun kein falsches Signal gesendet werden: Der konsequente Ausbau des öffentlichen Verkehrs, insbesondere der Straßenbahn muss weitergehen!

 Zum Beitrag  | Zur Diskussion (0 Kommentare; wurde 8521 mal aufgerufen)

asdfasdf

Straßenbahnausbau muss weitergehen!

19.12.2012,  00:24 Uhr; Fahrgast Steiermark

Mit Bestürzung hat FAHRGAST die Nachricht erreicht, dass die extrem wichtige Grazer Südwestlinie derzeit auf Eis liegt. Dies kann in Zeiten hoher Luftbelastung und ständig wachsenden Verkehrs nicht hingenommen werden!

 Zum Beitrag  | Zur Diskussion (0 Kommentare; wurde 8606 mal aufgerufen)

asdfasdf

Die Westbahn ist fertig – der Süden folgt, der inneralpine Verkehr darf nicht austrocknen!

10.12.2012,  00:11 Uhr; Fahrgast Steiermark

Probahn Österreich begrüßt die massiven Fahrzeitkürzungen zwischen Wien und Salzburg. Endlich gibt es auch wieder einen Zweistundentakt zwischen Graz und Salzburg. Die Attraktivierung der Bahn muss jetzt aber auch in den gesamten inneralpinen Raum weitergehen. Probahn fordert daher rasch einen durchgehenden Zweistundentakt zwischen Graz, Linz, Salzburg und Innsbruck und eine langfristige Sicherung des öffentlichen Verkehrs quer durch Österreich!

 Zum Beitrag  | Zur Diskussion (0 Kommentare; wurde 7720 mal aufgerufen)

asdfasdf
 
.