Aktuelles

Presseaussendungen

Bundesländer / Kontakt

Verkehrstage

International

Über uns

Fahrplanauskunft

Streckennetz

Links

 

Themen

Diskussion

Am häufigsten kommentiert

Am häufigsten aufgerufen

Chronologische Liste

Registrieren

 

Fahrplanwechsel 2011

Regionalbahnen NÖ

Klimaschutz-Aktion

Südbahn -> Nebenbahn?

BM Doris Bures ist am Zug!

Kampf um die Ybbstalbahn

Fahrgastbefragung

 

 
 
 

Süd- und Tauernbahn aufwerten

Verkehrs- und Umweltinitiativen fordern Drei-Länder-Bahnlinie nach Triest

03.04.2017; probahn Österreich


International besetzte Delegation (20 Leute) von Umwelt- und Verkehrsinitiativen bei einer Zugkreuzung auf der Isonzo-Bahn. Foto: Karl Schambureck

3553 Views / 2 Kommentare


»

Villach muss internationaler Knotenbahnhof werden

»

MICOTRA-ZÜGE von Villach - Udine - Triest

»

EuroCity-Verbindung Wien - Graz - Laibach - Triest realisieren


  Süd- und Tauernbahn aufwerten!

  • Villach muss internationaler Knotenbahnhof werden!
  • Initiativen aus Österreich, Slowenien und Italien fordern mehr internationale Züge

 

Wie seitens der ÖBB neulich betont wurde, müsse die Bahn im Fernverkehr attraktiver werden, um im Wettbewerb mit den neuen Konkurrenten – Fernbusse etc. – erfolgreich agieren zu können. Vordringlichstes Ziel sei jetzt der Ausbau der Südstrecke.

probahn Österreich erachtet diesbezüglich rasches Handeln als notwendig: Villach ist derzeit  Endbahnhof für viele Züge der Südstrecke und der Tauernstrecke: Nur wenige grenzüberschreitende Züge verkehren nach Italien (z. B. derzeit drei Zugpaare tagsüber) und Slowenien / Kroatien – eine unhaltbare Situation!

 

 

  • Schaffung einer Drei-Länder-Linie (Österreich – Slowenien – Italien) von Villach nach Jesenice (Assling) und weiter über die Isonzo-Bahn – diese zählt zu den beeindruckendsten Alpenbahnen und hat durch den bekannten Ort Bled große Bedeutung für den Tourismus – nach Görz bis Triest.
  •  

     

    Darüber hinaus bleibt die Forderung nach einer EuroCity-Verbindung Wien – Graz – Laibach – Triest aufrecht, deren Realisierung bisher am Widerstand der Italienischen Staatsbahn FSI gescheitert ist.

    Für probahn ÖSTERREICH

    Mag. Peter Haibach                                                                        Dr. Karl Schambureck

    Sprecher                                                                               Tourismusexperte

     

    Anlage:Schematische Übersicht über die einzelnen Projekte.


    Beilagen

    Vorschau

    Beschreibung

    Gesamte Presseaussendung als PDF

    International besetzte Delegation (20 Leute) von Umwelt- und Verkehrsinitiativen bei einer Zugkreuzung auf der Isonzo-Bahn. Foto: Karl Schambureck

    .
    2 Kommentare
    .
    .

    wolframtanzt; 21.04.2017 21:21

    3-Länder Bahnreise 2016

    Genau diese Strecken sind wir auf unserm Bahn-Rad-Urlaub 2016 gefahren. Von Jesenice nach Nova Gorizia war ein echter Hit. Ebenso die Weiterreise am nächsten Tag nach Sezana und von dort mit dem Rad nach Triest.
    Es kann eigentlich auch für den Tourismus in dieser Region nur besser werden, wenn die Bahnverbindungen ausgebaut werden. Das sollten doch eigentlich auch die verantwortlichen Politiker und Verkehrsplaner begreifen.

    .

    .
    .

    wolframtanzt; 21.04.2017 21:21

    3-Länder Bahnreise 2016

    Genau diese Strecken sind wir auf unserm Bahn-Rad-Urlaub 2016 gefahren. Von Jesenice nach Nova Gorizia war ein echter Hit. Ebenso die Weiterreise am nächsten Tag nach Sezana und von dort mit dem Rad nach Triest.
    Es kann eigentlich auch für den Tourismus in dieser Region nur besser werden, wenn die Bahnverbindungen ausgebaut werden. Das sollten doch eigentlich auch die verantwortlichen Politiker und Verkehrsplaner begreifen.

    .

    .
    .
    .
     
    .
     

     
     
     
    Neueste Beiträge
    17.11.2017, VCÖ - OÖ
    In Oberösterreich hat seit 2005 die Zahl der Autos um 155.000 zugenommen
    165 Views / 0 Kommentare
    13.11.2017, OÖ. Plattform Klima-Energie-Verkehr
    „Straßenbahn devastiert Linz“ - Aussagen von Bgm Luger einfach nur lächerlich! Landesrechnungshof muss auch andere Lösungen für die S-Bahn-Durchbindung prüfen!
    Aussendung von "Verkehrswende Jetzt!"
    104 Views / 0 Kommentare
    12.11.2017, OÖ. Plattform Klima-Energie-Verkehr
    „Taubentheorie“ von Prof. Heiner Monheim, Univ. Trier
    228 Views / 0 Kommentare
    12.11.2017, probahn Österreich
    Österreichweites Öffi-Ticket umsetzen
    Forderung an die neue Bundesregierung
    268 Views / 0 Kommentare
    05.11.2017, OÖ. Plattform Klima-Energie-Verkehr
    Verkehrs- u. Energietermine 11-17 ; Sitzung am 15.11. in Linz
    357 Views / 0 Kommentare
    Häufig gelesen
    Die meisten Kommentare