Aktuelles

Presseaussendungen

Bundesländer / Kontakt

Verkehrstage

International

Über uns

Fahrplanauskunft

Streckennetz

Links

 

Themen

Diskussion

Am häufigsten kommentiert

Am häufigsten aufgerufen

Chronologische Liste

Registrieren

 

Fahrplanwechsel 2011

Regionalbahnen NÖ

Klimaschutz-Aktion

Südbahn -> Nebenbahn?

BM Doris Bures ist am Zug!

Kampf um die Ybbstalbahn

Fahrgastbefragung

 

 
 
 

„Zillertalbahn in Nöten“

02.09.2011; ArbeitsKreis FAHRGAST Tirol


15535 Views / 0 Kommentare


Leserbrief


Der Brennpunkt-Redakteur schreibt im Artikel „Zillertalbahn in Nöten“: „Als öffentliches
Verkehrsunternehmen ist der Betrieb Außeneinflüssen ausgesetzt, welche unsere
Abgeordneten im Parlament wesentlich mitentscheiden.“ Genau so ist es! Wenn sich NR
Hörl also darüber aufregt, dass bei der Zillertalbahn die Einstellung des Güterverkehrs zur
Debatte steht, sei darauf hingewiesen, dass auch bei den ÖBB seit einiger Zeit Güterverkehr
unter dem irreführenden Titel „Sanierung“ zurück auf die Straße verlagert wird. Das geschieht
insbesondere deshalb, weil unser Steuergeld von politischer Seite für verkehrspolitisch
überholte Projekte ausgegeben wird, indem Steuermilliarden locker in Tunnelbauten
wie den Brennertunnel versenkt werden. Wenn aber die Durchsetzung selbst verlangter,
dringend notwendiger verkehrspolitischer Rahmenbedingungen ansteht, geht man sowohl
auf Landes- wie auch Bundesebene vor der Transitlobby in die Knie. Unter den fehlenden
verkehrspolitischen Rahmenbedingungen kann keine Bahn, weder privat noch staatlich,
Güterverkehr von der Straße auf die Schiene verlagern bzw. diesen auf Dauer auf der
Schiene halten. Hörl sollte sich daher umgehend für die Durchsetzung entsprechender
verkehrspolitischer Rahmenbedingungen engagieren. Auf das Bahnmanagement zu
schimpfen, um so das Versagen der Politik auf Landes- und Bundesebene „unter den Teppich
zu kehren“, hilft nicht weiter!

Martin Teißl, Schwaz


Beilagen

Vorschau

Beschreibung

Gesamte Presseaussendung als PDF

.
0 Kommentare
.


Bisher wurde zu diesem Thema noch kein Kommentar geschrieben.
Machen Sie den Anfang!
 

.
.
 
.
 

 
 
 
Neueste Beiträge
Häufig gelesen
Die meisten Kommentare